Mexikaner unterbricht Raubzug um Pferde zu retten

Schreckliches Feuer in Kalifornien.  Die Zahl der Toten ist auf  80 gestiegen. Über 1.000 Menschen gelten noch als vermisst. Aber es gibt ja keinen Klimawandel und keine Umweltverschmutzung.

Sehr geehrter Präsident Trump, der Mann, der hier die Pferde rettet, ist mexikanischer Herkunft. Du hast gesagt: „Wenn Mexiko uns seine Leute schickt, schicken sie nicht ihr Bestes, sie bringen Drogen mit. Sie bringen Verbrechen mit sich. Das sind Vergewaltiger.“

Sehr geehrter Präsident Trump, ich schätze, der Mann hat sich entschieden, seine Verbrechensreise für einen Moment zu stoppen und ein paar Pferde zu retten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.